Home

Die Montagsfrage #47 – Kann man Rezensionsexemplare objektiv beurteilen?

Diesmal geht es um grundsätzliche Objektivität beim Bloggen über Literatur. Ich teile meine Gedanken über die Unterschiede beim Lesen und Beurteilen von selbst gekauften Büchern und gratis erhaltenen Rezensionsexemplaren.

Literarische Abenteuer. Tove Ditlevsen: „Jugend“

Der zweite Band in Tove Ditlevsens Kopenhagen-Trilogie* berichtet über die ersten Schritte der jungen Protagonistin im selbstständigen Leben und erste Begegnungen in Dichterkreisen.

Auch Toves Jugend ist von einer tiefgreifenden Trauer und Sehnsucht geprägt, die die Autorin auf eine stilistisch unvergleichbare Art beschreibt.